Das DUX Bett mit zugehöriger Matratze ist ideal für Schwangere | DUXIANA® DE

 

Das optimale Bett
während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft können die Veränderungen an Ihrem Körper zu einem unbequemen Schlaf führen. DUX passt sich diesen Entwicklungen an und ist somit die ideale Matratze während der Schwangerschaft. Unser Komponentensystem lässt sich leicht an die Veränderungen Ihres Körpers während der Schwangerschaft anpassen. Damit ist das DUX Bett ideal für die Schwangerschaft.

SCHWANGERSCHAFT UND RÜCKENSCHMERZEN

Rückenschmerzen kommen während der Schwangerschaft sehr häufig vor. Studien gehen davon aus, dass zwischen 50 und 70 Prozent aller Schwangeren unter Schmerzen im unteren Rücken leiden. Mit dem zunehmenden

Gewicht des Fötus verlagert sich Ihr Körperschwerpunkt nach vorn. Um diese Verlagerung auszugleichen, lehnen Sie sich zurück, um die Belastung auf die Muskeln in Ihrem Rücken zu verlagern, was zu Muskelkater und Schmerzen führen kann.

Ihre Rückenmuskeln ruhen nicht notwendigerweise, während Sie schlafen. Sie bleiben angespannt, wenn sie von der Matratze nicht angemessen und dauerhaft gestützt werden. Möglicherweise können sich Ihre Muskeln nie entspannen und regenerieren, was zu unruhigen Nächten führt.

Abbildung einer Person mit gekrümmter Wirbelsäule auf einer weichen Matratze

WEICH
Wenn eine Matratze zu weich ist,
versinkt Ihr Körper wie in einer Hängematte,
wodurch Ihre Wirbelsäule auf unnatürliche Weise gekrümmt wird.

Schlafende Person mit gerade ausgerichteter Wirbelsäule auf einem DUX Bett

DAS DUX BETT
DUX passt sich Ihrem Körper an und stützt
die Wirbelsäule in ihrer gesamten Länge,
sodass sie in einer möglichst natürlichen,
gesunden Haltung entlastet wird.

Pascal®
unser anpassbares
Stützsystem

SO FUNKTIONIERT ES >>

Dank unseres patentierten Pascal Kassettensystems sind die Betten von DUX am Markt einzigartig. Das Pascal System verfügt über austauschbare Komponenten, wodurch Sie das System entsprechend Ihrer Körpergröße und Ihrem Gewicht individuell anpassen können.

FÜR EINE KONTINUIERLICHE ANPASSUNG

DUX lässt sich kinderleicht an Veränderungen Ihres Körpers anpassen. Nehmen Sie einfach die Oberseite des Bettes ab. Darunter befinden sich drei Kassetten mit separaten Stützungszonen fürSchultern, Hüfte und Beine.

Wenn sich Form und Gewicht

Ihres Körpers während der einzelnen Schwangerschaftsphasen verändern, erkennen Sie schnell, dass diebeste Matratze während der Schwangerschaftdiejenige ist, die sich leicht an wechselnde Anforderungen anpassen lässt.

Wenn Ihr Körper schließlich wieder zu seiner vorherigen Form zurückkehrt, machen Sie die Anpassungen einfach rückgängig.

SO FUNKTIONIERT ES >>

Dynamische Stützung

Nur ein dynamisches Federkernsystem kann sich während der Nacht an all Ihre Bewegungen anpassen. Das auf der Grundlage der Schlafforschung entwickelte revolutionäre DUX Federkernsystem passt sich eigenständig an das Gewicht und die Form Ihres Körpers an. Es bewegt sich mit Ihnen. Es passt sich Ihren Konturen an und bietet dadurch eine kontinuierliche dynamische Stützung an jedem Punkt Ihres Körpers.

Das DUX Federkernsystem ist weder zu hart noch zu weich. Es ist so flexibel, dass Ihre Schultern und Hüfte absinken, und gleichzeitig so rückfedernd, dass Ihr Rücken angehoben und gestützt wird. Wichtige Druckpunkte, insbesondere Ihre Wirbelsäule, werden in einer möglichst ergonomischen und gesunden Haltunggestützt, sodass das Blut frei zirkulieren kann und Ihre Muskeln vollständig entspannen.

Von Grund auf DUX:

1.

Die untere Schicht aus Federn sorgt für eine einzigartige Dämpfung. Dieser Bereich absorbiert und verteilt das Gewicht, damit das Bett stabil bleibt, wenn Sie oder Ihr Partner sich bewegen.

2.

Die mittlere Schicht aus Federn sorgt für eine kontinuierliche Lendenstütze und passt sich den Konturen Ihres Körpers an.

3.

Modellabhängig besteht die vorletzte Schicht eines DUX Bettes aus unseren anpassbaren Pascal Kassetten. Jede Kassette wird gemäß Ihren individuellen Bedürfnissen ausgewählt.

4.

Unsere exklusive Komfortauflage bildet die oberste Schicht eines DUX Bettes. Diese besteht aus Latex des Hevea-Kautschukbaums und einem Bezug aus reiner langfaseriger Baumwolle.

KURZER SCHLAF. LANGE WEHEN.

SCHON GEWUSST?

Eine Studie der University of California in San Francisco ergab, dass Frauen, die weniger als sechs Stunden pro Nacht schlafen, längere Wehen und 4,5 Mal häufiger eine Kaiserschnittgeburt haben. Auf Grundlage dieser Ergebnisse empfehlen die Forscher Ärzten, schwangere Patientinnen über Schlafquantität und -qualität aufzuklären.

Die optimale Schlafposition

Schwangeren Frauen wird generell empfohlen, auf der Seite, mit angewinkelten Knien und Hüfte sowie mit einem Kissen zwischen den Knien zu schlafen, um Druck vom unteren Rückenbereich zu nehmen. Zudem fördert das Schlafen auf der linken Seite die Blut- und Nährstoffversorgung des Fötus, der Gebärmutter und der Nieren. Längeres Liegen auf dem Rücken sollte vermieden werden.

divider icon